Vom 3D-Modell bis zur Bronzestatue

Und wir brachten eine weitere neue Geschichte von Anfang bis Ende ...

Viele Male erhielten wir erneut einen Anruf, wonach eine kleine Erleichterung in Jesenice gestohlen wurde. Die Geschichte wurde kompliziert, als wir erfuhren, dass das Original und die Reliefform nicht mehr aufbewahrt wurden. Das einzige Material, aus dem wir kommen konnten, war nur das Bild einer Statue, nach der eine Bronzefigur angefertigt werden sollte. Wir übermittelten das Bild an 3D-Konstruktionsmeister Miha Vozelj, der das 3D-Modell in einem Computerprogramm nach dem Modell modellierte. In stl. Wir haben das 3D-Modell an die Experten von RPS Ltd. geschickt, die die Statue mit einem 3D-Drucker sprinteten. Wir haben endlich etwas in der Hand, um unseren traditionellen Prozess des Wachsabbaus zu beginnen. Nach der heutigen Versammlung an einem schönen sonnigen Tag ist die Erleichterung wieder da.